Startseite...Über... Gästebuch...

von Vivien...

Aus tiefstem Herzen...
Liebe?...

von Judith...

Männer sind doch Schweine oder?... Das Beste
Erklärung ins Nichts

Ich stehe hier allein vor dir
und du beachtest mich kaum.
Ich versuche dir zu erklären,
wie ich mich fühle, wenn du mich ignorierst
 

Soll ich das auch mal mit dir machen?
Würde es dir helfen, dein Verhalten zu ändern
 und zu verstehen, wie ich mich fühle?
Dann würde ich es tun.
 

Während ich dir alles erkläre,
hast du nur Augen für andere.
Ich versuche an dich heranzukommen,
doch du verschließt dich.
 

Wenn es nur Freundschaft zwischen uns sein soll,
dann sei es so...


Doch wenn nur ein kleines Stück  Gefühl in dir steckt,
so sag es mir doch.
 

Was kann ich für meine Gefühle,
sag mir, was kann ich dafür?
 

Leicht könnte ich dir die ganze Schuld zuschieben,
da doch du derjenige bist, der mein Herz krank macht.
Zu einem anderen Menschen,
der nur  noch Schlechtes verspürt.
 

Oh, sag doch,
wie kann ich dir helfen, zu verstehen,
dass ich, ja ich, das kleine Mädchen,
Gefühle für dich hege.
 

In deinen Augen würde ich
vielleicht genauso reagieren,
doch versuche mich zu verstehen!
 

Es kann doch nicht sein,
dass dieses Gefühl nur einseitig ist.
Ich merke es doch auch,
dass du anders zu mir bist, als zu deinen anderen Freundinnen.
 

Oder hegst du überhaupt keine Sympathie für mich?
Habe ich irgendetwas falsch gemacht?
Dann sag es mir doch,
ich will es ändern!
 

Oder ist es schon zu spät?
Bist du so engstirnig, dass dein Denken nicht mehr geändert werden kann?
So soll es sein…
 

Und nein,
Ich werde mich nicht vor den nächsten Zug schmeißen,
oder mir meine zierlichen Pulsadern aufschneiden.
Ich werde dich beobachten, werde sehen, welches Mädchen du mir  bevorzugst.
 

Werde gute Miene zum bösen Spiel machen

und leiden…

 

 

 

28.12.06 22:30
 
Gratis bloggen bei
myblog.de