Startseite...Über... Gästebuch...

von Vivien...

Aus tiefstem Herzen...
Liebe?...

von Judith...

Männer sind doch Schweine oder?... Das Beste

Liebe, was für ein Ausdruck!

Ein Ausdruck für Schmerz, Trauer und Unzufriedenheit.

Doch schenkt sie  Zufriedenheit und glückliche Momente...

Es ist offensichtlich, dass die Liebe mehr Leid macht, als das sie verhindert...im Falle, dass es eine sehr unglückliche und missratene Beziehung war.

Liebe, ja was ist das eigentlich?

Es ist etwas, dem jedes Lebeswesen verfällt...sei es bei den Tieren zweckmäßig oder bei den Menschen, hervorgerufen durch eine Überproduktion von Hormonen.

Natürlich ist die Liebe für Frischverliebte viel mehr als der Drang, sich mit dem richtigen Menschen zu vermehren...

...sie schenkt den jeweiligen Partnern neue, schöne Erfahrungen und eine Zeit der vollkommenen Harmonie.

Doch so schön es sein mag, irgendwann wird dieses Verliebtsein auch schwinden.Das kann man biologisch ganz leicht hinterlegen, denn nach maximal einem Jahr wird die Produktion von Hormonen, die diese Verliebtheit auslösen, verringert.

Abgelöst wird die Verliebtheit entweder durch die endlose, vollendete,echte Liebe oder tiefster Traurigkeit, denn der Partner hat Schluss gemacht.

Also kommt man zur logischen Frage, wieso überhaupt verlieben, wenn die Chance den richtigen zu finden sehr gering ist...

...aber wie immer im Leben, gibt es einen plausiblen Grund dagegen;

Wie soll man den richtigen finden, wenn man keinen an sich ranlässt oder der richtige an einem vorbeiläuft, ja, er sogar mit einem redet, aber man merkt es in seinem zielgerichteten Denken überhaupt nicht.

" Er macht ihr schöne Augen und hat sich schon längst in sie verliebt, doch ihr Herz ist kalt...denn sie hat schon seit Jahren keine Liebe empfunden."

Zum Schluss kann man nur sagen, dass man mit ihr, aber auch nicht ohne sie auskommt...mit wem?

Ja, ist doch logisch:

<3 Der Liebe <3

von Vivien...

Gratis bloggen bei
myblog.de